5. Oktober 2017 Sascha

Darkchild fashionthrill – Corporate Design & Concept

DarkChild fashion thrill made with extra milk!

PROJEKTBESCHREIBUNG [Corporate Design & Concept]

DarkChild fashion thrill, hier bei handelt es sich um ein Online Brand-Store welcher Textilien anbietet. Hier liegt der Fokus bei T-Shirts mit qualitativ hochwertigen Prints und Botschaften. Die Raffinesse bestand im wesentlichen in der Entwicklung sowie der Vermarktung über die Webseite. Das Brand DarkChild fashion thrill, hat Bezug zur Umwelt und übernimmt Verantwortung zeitgleich unterstütz DarkChild die Abschaffung von Child Labors. Inspiration und Namensfindung entstand durch meine Rückwirkende und eigene Erfahrung welche ich im Leben gemacht habe. Die idee war es einen Bezug zur Marke zu schaffen, mit der Verantwortung gegenüber unserer Umwelt und unserer Mitmenschen war es mir wichtig ein Statement zu setzen. Dem Brand gewisse Werte zu geben, mit denen ich mich und auch der zukünftige Kunde identifizieren kann. Nur was sinn macht bleibt in Erinnerung. Das Ziel ist es langsam in die richtige Richtung zu wachsen und dabei die Entstehung des Unternehmens auch in vollen Zügen zu genießen. Mein ziel ist es nicht alle an zu sprechen, viel mehr richte mich mich an eine kleine Niesche von Begeisternden Fashionisten.

Die ersten schritte machte ich in Geschäften welche meiner Marke ähneln sollten, auch Internet Recherche war notwendig, da es sich letzten Endes um ein Produkt handelt welches man nur Online erhält. Im zweiten schritt organisierte ich meine Gedanken und Impression um dann ganz schnell ins Handeln zu kommen.

Die ersten Scribbles auf dem Ipadpro entstanden, anfangs war die Idee mehr Prints entstehen zu lassen, auch gab es schon konkrete Substrates. Im laufe des Projektes bemerkte ich das man eine Sache nur gut machen kann wenn man weniger macht, dafür sich dann aber mehr zeit nimmt. Less is more. Die Ausarbeitung aller Character erfolgte ausschließlich mit dem Ipadpro und ProCreate sowie Illustrator draw. Einzig die Webseite sowie das implementieren der einzelnen Prints auf Shirts wurde mit Photoshop vor genommen. Bei der Entwicklung der Webseite dienten Inspirationen wie Supreme oder Fendi. Die Gewichtsverteilung hingegen war rein intuitiv.

DarkChild – fashion thrill
PROJEKTPLANUNG

Um nicht vom Kurs abzukommen ist eine Grundlegende und eigene Recherche Notwendig, damit strategische Planungen Ihr gewünschtes Ziel auch erreichen. Zu wenige oder nichts sagende Informationen würden das Thema verfehlen. Einer von vielen wichtigen Faktoren sind die Prints welche in Szenen durch aus für Aufmerksamkeit sorgen werden. Ein Ursprung ist nicht immer aus zu machen. Stilwirkungen sind sehr stark von Produktverwendung abhängig und wie deren Message positioniert werden soll. Daher gilt diese kurz und knapp mit einzubringen. Die Stimmung und Psychologische Wirkung von Farbe beeinflusst oder versetzt den Betrachter in die Richtige Stimmung. Farbe ist eine innerer Wahrnehmungsbegriff, Farbe wird als eigene Gestalt war genommen und ist auch der Grund, warum Farbe so stark wirkt. Character hingegen schaffen Bezug und geben der Sache einen Sinn.

Die Namensfindung war in diesem Fall sehr einfach, ich hatte bereits in der Vergangenheit Erfahrung mit Urbanen Stores gemacht. DarkChild fashion thrill war somit nicht weiter komplex, hingegen bei der Subheadline wollte ich mich etwas abgrenzen von anderen Unternehmern. Auch fand ich viele Begrifflichkeiten bereits ausgelutscht. fashionthrill- der Name kam mir tatsächlich bei einem Movie… der Zusammenhang und das Wortspiel machten sinn für mich, da ich keine langweiligen Prints kreiere sondern Anspruchsvolle Designs für Anspruchsvolle Kunden entwickel.

DarkChild – fashion thrill Portfolio

 

Portfolio auf Behance: LINK

 

, , , ,

Cookie Einstellungen

Please select an option. You can find more information about the consequences of your choice at Help.

Select an option to continue

Your selection was saved!

Help

HELP

To continue, you must make a cookie selection. Below is an explanation of the different options and their meaning.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    All cookies such as tracking and analytics cookies.
  • First-party Cookies akzeptieren:
    Only cookies from this website.
  • Keine Cookies akzeptieren:
    No cookies except for those necessary for technical reasons are set.

You can change your cookie setting here anytime: Datenschutzerklärung. IMPRESSUM

Back